Aktuelle Pressenews

24.02.2016 Hilfe bei Rauschen im Ohr: UKJ-Medizinerin Dr. Daniela Ivanšić-Blau zu Gast bei „Hauptsache gesund“ im MDR Jenaer Tinnitus-Experten informieren auch im Chat zur Sendung über chronischen Tinnitus/ Bisher 430 Patienten am Tinnitus-Zentrum des UKJ behandelt

430 Patienten absolvierten im Jenaer Tinnitus-Zentrum bereits das fünftägige Therapieprogramm. (Foto: UKJ / Schroll)Jena (ukj/boe). Als Brummen, Pfeifen oder Rauschen im Kopf beschreiben Betroffene oft ihren Tinnitus. „Bisher gibt es leider keine medizinische Therapie, die einen chronischen Tinnitus heilen kann. Die Patienten können jedoch lernen, mit dem Geräusch zu leben“, erklärt Dr. Daniela Ivanšić-Blau, Leiterin des Tinnitus-Zentrums am Universitätsklinikum Jena (UKJ). Welche Möglichkeiten die Betroffenen haben, mehr Kontrolle über den Tinnitus zu erlangen, klärt die Jenaer Expertin morgen (25.02.) ab 21.00 Uhr in der MDR-Sendung „Hauptsache gesund“. Parallel zur Sendung beantworten HNO-Arzt Dr. Boris Müller und Psychologe Daniel Reinhardt vom Jenaer Tinnitus-Zentrum Zuschauerfragen im Chat.

Bereits zwei Jahre haben Patienten, die seit mindestens drei Monaten an einem Tinnitus leiden, die Möglichkeit am einwöchigen, tagesklinischen Therapieprogramm des Tinnitus-Zentrums am UKJ teilzunehmen. Bisher absolvierten 430 Patienten das vielfältige Programm aus Gruppen- und Einzeltherapie. Regelmäßige Nachuntersuchungen der Patienten bestätigen die Erfolge. „Viele Patienten berichten uns von einer gesteigerten Lebensqualität. Sie können sich besser entspannen und konzentrieren. Außerdem hat sich ihre Tinnitusbelastung spürbar verringert“, sagt Reinhardt. „Etwa 98 Prozent der Teilnehmer empfehlen das Therapieprogramm weiter.“

 

Kontakt zum Tinnitus-Zentrum:

Universitätsklinikum Jena

Tinnitus-Zentrum

Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Lessingstraße 2

07743 Jena

Tel.: 03641 / 9 35108 (Rufnummer der HNO-Poliklinik zur Anmeldung)

Fax: 03641 / 9 36057

www.tinnitus.uniklinikum-jena.de

 

Link zum Chat: http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/formular1378.html

 
zurück
 


RSS-Feed

Veranstaltungen

Zwei blicken auf Halle

08.06.2016 - 15.08.2016

„Polio kreativ“

24.06.2016 - 25.08.2016

Wissenschaftliches Rechnen

15.07.2016 - 06.10.2016

Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743  Jena 

Tel.: +49 3641 9-300
E-Mail: 
Web: www.uniklinikum-jena.de

So finden Sie uns

Wir sind Mitglied im Verband